Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

4 Yoga-Stellungen Gewicht zu verlieren leicht

Yoga-Posen, den Körper zu straffen und Gewicht verlieren leicht

Das Tempo des Lebens, das uns alle in letzter Zeit oft macht es schwierig, Zeit für sie zu finden. Wenn es schwierig ist, Zeit zu finden, um Spaß zu entspannen und habe Zeit für Bewegung zu finden und verbessern unsere körperliche Verfassung unmöglich scheinen mag.

Yoga ist eine der vielfältigsten und nützlichen Möglichkeiten für die Gesundheit unseres Körpers (physisch und emotional) zu kümmern. Darüber hinaus unsere Flexibilität zu verbessern, Muskelaufbau und Gewichtsverlust, hilft es, sich zu entspannen, beruhigen unsere Stress und erhöht unsere Energie. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, wie gut ist, dass Yoga aus dem Komfort der eigenen Heimat und in weniger als 30 Minuten durchgeführt werden kann (wenn die Zeit, die wir haben, ist rechts).

Die Positionen im Folgenden erörtert sind ideal für Gewichtsverlust für seine Tonen und Stärkung Eigenschaften (Anmerkung: jede Position Halten Sie für mindestens 3-5 tiefe Atemzug versuchen, eine Routine 3-4 mal pro Woche zu wiederholen)..

4 einfache Yoga-Übungen für die Gewichtsabnahme

1. Baumhaltung

  • Positionieren Sie sich mit Ihren Füßen etwas auseinander. Langsam und ohne die Kontrolle zu verlieren, heben Sie den rechten Fuß und unterstützt die Anlage auf der Innenseite des linken Oberschenkels (rechtes Knie nach außen zeigen).
  • Bringen Sie die Hände ein Gebet Position auf der Brust und atmen Sie tief durch. Mit der zweiten Ausatmung, bringen Sie Ihre Arme in den Himmel, Hand in Hand zusammen.
  • Verwenden Sie ein Gleichgewicht vor Ihnen mit Balance zu helfen.
  • Wiederholen Sie diese Pose mit dem anderen Bein.

2. Haltung sichel

  • Steh auf und gibt einen Schritt nach vorn mit dem linken Fuß in estcada breiten Position (rechtes Bein gerade nach hinten, und den rechten Beine gebogen bei 90 Grad relativ zum Boden) zu bleiben.
  • Jetzt inspirieren wir tief. Wie wir inspirieren, nehmen wir unsere Arme gen Himmel, Palmen der starren Händen.
  • Halten Sie für mehrere tiefe Atemzüge und wiederholen Sie die Übung abwechselnd die Beine.


3. Setzen Sie das schaukelnde Boot

  • Setzen Sie sich mit gestreckten Beinen nach vorne und Ihren Fersen auf dem Boden sitzen. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie den Rücken gerade zu halten.
  • Halten Sie Ihren Rücken gerade und die Hände neben der Hüfte ruhen, beugen unser Körper 45 nach hinten unten.
  • Als Zieh Inspiration, dehnen wir die Arme und Beine, die angebrachten Beine und Fingerspitzen nach außen weis halten (ein „V“ mit dem Körper bildet.

4. Bogen-Haltung

  • Setzen Sie sich auf dem Bauch liegend (nach unten).
  • Beugen Sie die Knie zurück und versuchen Sie Ihre Füße oder Knöchel mit den Händen zu greifen.
  • Ziehen Sie den Bauch und strecken Sie Ihre Füße hoch, während wir in der obersten Etage des Körpers erhöhen.
  • Halten Sie Ihre Schulterblätter nach unten.

Lesen Sie weiter:

  • 6 Yoga Poses für Schlaflosigkeit und Schlaf besser
  • 7 Yoga Poses Verdauung zu verbessern
  • 3 Yoga Poses für Angst