Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Sabine Leitner
Datum: 03-07-2017

Man spart Welpen von einem Hund, der stirbt

Dies ist eine jener Geschichten, die uns betrüben und uns eine dieser Geschichten, die gleichzeitig bewegen, die wir denken, wie hart das Leben auf der Straße für wehrlose Tiere. Eine traurige Geschichte, aber schließlich endet mit einem Ende, das wir in der Menschheit zu glauben macht weiter. Dies ist die Geschichte von Gaia und ihren Babys:

-Gaia war ein Hund, der den Weg in ihr Schicksal zur Seite legen. Kurz danach er auf tragische Weise von einem Auto angefahren wurde, obwohl er nicht gestorben ist, verletzt er sein Bein und konnte kaum ihre drei Welpen haben und sie sicher halten von den Wüsten von Kalifornien. Jemand spotted Welpen und mit den Tierschutz in Kontakt gebracht. Ein Mann ging zur Rettung von diesen und beschmutzten Welpen, aber nicht die Mutter, und die Minute diese tragische Geschichte nahm eine andere unerwartete Wendung ... Ein lokaler Mann erschien und sagte dem Retter, den die Mutter etwa eine Meile entfernt im Westen finden konnte ... und hatte leider gestorben, als früher von einem Auto etwa zwei Stunden getroffen. Der Retter lief für Gaia an dem Ort, an ihn angedeutet, um zu sehen, ob es wirklich wahr ist, was er gesagt hat. Dort fand er, was er befürchtet ... den leblosen Körper von Gaia ... Damals sagte er:

„Ich fühle mich wie Menschen, die Sie dies getan haben. Ich verspreche Ihnen, Ihre Babys zu retten. "

Und er tat: Kleine in einem Betonrohr blieb geschützt. Die Armen hatten Angst und Weinen Angst. Man könnte sagen, dass die Mutter misstrauisch gegenüber Fremden sein gelehrt. Der Retter bekam einen Haken, aber nach 2 Stunden konnte nicht die anderen beiden der langen schmalen Kanal verlassen. In ihrer Verzweiflung dachte der Retter die Welpen selbst, die zu seiner Mutter gehen würde, dann zu der Absturzstelle ging, nahm den leblosen Körper von Gaia und in der Nähe des Kanals platziert, wo ihre Jungen. Sein Geruch machte aus einem so konnten sie den zweiten retten.

„Selbst im Tod, ich Gaia geholfen, ihre Babys zu retten

Sagte der Mann. Aber die dritte wollte nicht verlassen und ging hinunter auf den Kanal, bis in einem gut Schlichten, wo er für 4 Stunden geblieben. Zu dieser Zeit kam ein anderer Mann an der Szene und würden Ihnen in den Brunnen mit einem Seil helfen, aber bevor etwas Druckluft zu schießen in den Spalt Resonanzgeräusch verursachen entschied den Versuch, zu sehen, ob er heraus bekommen kann. Nach etwa 20-mal Lärm zu machen, aber das Junge lief in einer anderen Kanal, der dann offen und gebrochen, um es endlich soweit es in Tränen gerettet werden kann und zitternd vor Angst.

„Ich glaube, dass Gaia bei mir war die ganze Zeit, bis gerettet alle seine Kinder. Erst dann konnte er die Regenbogenbrücke überqueren "

- sagte er. Der Mann nahm sie ins Tierheim, wo sie gefüttert wurden und gepflegt. Zuerst waren sie ganz erschrocken, aber bald begannen, Vertrauen zu haben und zum ersten Mal traf Spielzeug und menschliche Zuneigung. Trotz seiner traurigen Geschichte, hatte diese Hunde ein Happy End:

Sie wurden von Familien angenommen, die sie und für sie sorgen lieben: sie endlich Glück

Hier können wir das spannende Video sehen, das sagt, was wie passiert:

Wenn Sie die Geschichte von Gaia und ihren Babys teilen Sie es mit Ihren Freunden Tierliebhaber; es gibt viele Leute wollen sie kümmern und schützen sie.

‚Vielen Dank für die Ausgaben !! 😉