Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Tipps für die Dekoration des Hauses

Tricia Gilden bekannte britische Experte für zu Hause Dekoration Aktien die folgenden Tipps zur Innendekoration Dekoration Abschnitt The Telegraph.

1. Seien Sie mutig: Wenn wir versuchen, einen Stil für unsere Heimat zu schaffen, ist es wichtig, unsere Hoffnungen, anstatt unsere Ängste zu hören. Es hört oft Leute sagen: „Oh, du es nie wagen, diese Farbe zu verwenden, ich glaube, ich mit der beige bleiben werde“. Meiner Meinung nach, wenn wir wirklich etwas mögen, können wir nicht falsch sein. Und wenn wir wirklich die beige möchten, gehen Sie voran.

2. Tarnen Mängel: Wenn ein Raum eine niedrige Decke hat, füllen Sie es mit langen, niedrigen Möbeln. Wenn der Raum ist ein wenig klein, füllen transparent Möbel: Esszimmerstühle aus Schmiedeeisen und Glastische.

3.

Steuerstrahlen: Wenn Sie große haben Tudor auf den Deckenbalken, malen den Raum zwischen ihnen mit einem blassen rosaen Schatten. Es gibt Wärme und Weichheit.

4. Setzen Sie unterscheiden nicht nach Alter: Sie können durch das Hinzufügen einer Note alten auf die Mischung ein modernes Interieur eine zusätzliche Schicht von Individualität geben. Wie können Sie dem Raum einen Hauch von Lebenszeit mit einigen modernen Stücken. Helle, klare Farben und zeitgenössischen kann ein altes Gebäude aktualisieren. Georgian Häuser gemalt oft in gelb, rot, blau und grün grell, vor allem in Irland.

5. Mehr zum Thema: Wenn wir nach Inspiration suchen, bieten wir den Mut zu verlassen nicht unterschätzen. Wir erobern immer Ideen, aber nicht nur Design-Messe in Italien, aber wenn wir gehen ins Theater, Oper und Museen. Wir müssen unseren Horizont erweitern, um zu sehen, was andere Leute anders tun. Sie können darüber nicht faul sein.

6. Geben Sie die Möglichkeit, Fluren: Sie haben keine funktionale Wege nur einem Schritt. Sie können in fantastischen Farben lackiert werden und ihre eigene Persönlichkeit drucken.

7. Klischees vermeiden: Wenn Sie ein Loft-Wohnung verkaufen wollen, sollten Sie nicht ein schwarzes Leder-Sofa setzen. Es ist nicht nur ein Klischee, aber es dominiert auch den Raum und schafft ein Gefühl schwer und offen männlich. Warum an Ort und Stelle nicht eine Orange setzen (dynamisch, ohne feminin)?

8. Bringen Sie die von innen nach außen: Einem guten Weg, mehr Platz zu schaffen (auch im Freien und vorübergehend), ist es ein einfaches Metallrahmen zu errichten und hängt Stoff darauf. Mit sehr wenig Aufwand, werden wir einen klar definierten und separaten Ort mit einer intimen Atmosphäre.

9. Bringen Sie die Natur im Inneren: Mit einer Tapete mit einem Muster von Blättern oder gelben und grünen Farben in den Zimmern Blick auf den Garten.

10. Daring zu entscheiden: Wenn wir ein Sofa oder einen Schrank haben, die es nicht ertragen können, ist es am besten, es wegzuwerfen. Es macht keinen Sinn, Geld ausgeben, auf das Aussehen des Hauses zu verbessern, wenn wir um etwas zu arbeiten haben wir nicht möchten. Quelle: The Telegraph