Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Tipps, um einen Raum zu verwandeln, ohne Geld

Wie eine Lounge mit Null Budget neu zu erfinden. Experten in der Dekoration und Innenarchitektur der britischen Zeitung The Guardian bieten uns diese Tipps, ohne dafür Geld einen Salon Blick zu ändern. In Zeiten der Krise kann die Lösung sein, einen neuen Look zu Ihnen nach Hause zu geben. Dieses Foto von The Guardian stellt die Lounge vor dem Facelift, und den Boden, dann.

Wenn die Wände glatt sind, das Hinzufügen Muster sie Zeichnungen ändern. In diesem Fall reflektiert der Spiegel nur eine weiße Wand: das ist ein Abfall ist. Zusätzlich begrenzt ein Couchtisch in der Mitte des Raumes die Passage von Menschen und die Verteilung des Restes der Möbel.

Mit einem Null-Budget, wäre es möglich, eine neue Luft in den Raum zu geben, indem einfach Website ändern, was schon haben wir? Laut Innenarchitekten Melinda Ashton Turner, ist das erste, was zu tun in der Tabelle loszuwerden.

Offenbar stellte ein großer Couchtisch in der Mitte des Raumes ein häufiger Fehler ist, ein Stück Holz unhandlich ein Brennpunkt umzuwandeln; die Tabelle endet als ein Haufen Müll und begrenzt die Passage von Menschen und Möglichkeiten für die Platzierung des Restes der Möbel. Stattdessen wird großer Teppich den Raum fühlt viel wärmer. Nur sicher sein, es richtig zu platzieren (mit dem Rande des Teppichs unter dem vor dem Sofa versteckt, um eine „attraktive Insel“, um die zu sammeln, um die restlichen Stücke zu schaffen).

Nach der Tabelle zu entfernen, es ist nur eine Frage der Verrücken von Möbeln. Zum Beispiel setzen die beiden Leder couches näher zueinander (imaginären Warten auf einen Teppich) und einander zugewandt sind, um den Raum zu machen scheinen cozier.

Das Folgende ist die Vitrine Bewegung aus seiner Ausgangsposition in einer Mulde der anderen Seite des Raumes, die immer ein wenig verloren schien hat, an der Wand neben der Couch. So scheint es zweckmäßig, Kauf, statt einer zufälligen hinaus. In dem nun leeren Raum wird die Lampe so, dass das Licht der Wände abprallen. So kann es scheinen, dass ein Spalt verschwendet wird, aber der leere Raum ist gut.

Was folgt, sind ein paar Debatten über die Heimat: ein auf Regale Regale gebaut gegenüber (letzteres bietet viel mehr Platz); und ein anderer auf der Länge der Vorhänge (auf den Boden, bitte). Entfernen Sie ein paar Bücher aus dem Regal und füllen den Raum mit dekorativen Stücken zuvor im Fenster gerettet den Raum und bricht mitten in viel Papier aufhellt. Mit einem letzten Schliff, eine Kommode eine kleine Küchenschrank zu bringen (die mit dem Raum verbindet) erstellt. Über den Spiegel reflektiert nun den Park vor, statt einer weißen Wand. Ein Bild verändernden, sagt Ashton Turner. Einfach und völlig kostenlos.