Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Paul Büchner
Datum: 05-12-2016

Wie man eine eine Wand Verputzen

Es ist üblich, eine Wand zu verputzen vollständig zu haben, aber wenn die Probleme durch Feuchtigkeit oder durch Modifizieren einige der Türen verursacht worden ist, werden Sie wahrscheinlich zu kämpfen haben auf großen Flächen zu arbeiten. Die Wahrheit ist, dass eine ganze Wand Verputzen nicht eine allzu schwierige Aufgabe ist für jedermann, oder nicht-professionelle nicht Begriffe in Mauerwerk haben. Der Schlüssel zum Erfolg in diesem Bestreben ist es, die Wand in Abschnitte zu unterteilen.

Vorbereitung Wand Verputzen

Darüber hinaus sind die Werkzeuge der Verputzen, Füllstands- und einige Holzlatten etwa 10 mm dick ist, benötigt wird. Diese Streifen, die Latten bezeichnet werden an die Wand genagelt als Führungen zu dienen, wenn das Pflaster Nivellierung. Dann müssen Sie die Oberfläche vorbereiten und Fixierung der Latten vertikal an der Wand mit Nägeln bis zum Ende, wird viel leichter sein, klar zu handhaben, jedoch, wenn der Job schwieriger sein wird Latten zu entfernen endet.

Die erste ist das Pflaster zu mischen, bis eine cremige Konsistenz haben. Es wird empfohlen, dass, obwohl es eine Menge Bereich abzudecken sind, bereiten Sie zunächst nur zwei Eimer Gips.

Schritte zur Aufbringung Gips an einer Wand

  • Starten Primer, Putz an der Wand mit einer Kelle, während des entsprechenden Zeitanwendung Winkel beibehalten wird, wie oben von der Kelle und anderen Mauerwerk Werkzeugen in der Handhabung beschrieben.
  • Aufbringen Gips vertikal und die Arbeit an den Wandabschnitten von rechts nach links, wenn es rechtshändig und von links nach rechts ist, wenn linkshändig. Es ist wichtig, das Pflaster mit der Kelle drücken optimale Haftung zu gewährleisten. Es ist auch wünschenswert, dass die erste Schicht dünn ist, so daß der Pfosten dicker sein, bis die geeignete Dicke zu erhalten.

    Wenn die gewünschte endgültige Dicke größer als 10 mm ist, um die Oberfläche vorzubereiten und trocknen gelassen wurde, dann eine zweite Schicht zu bilden.

  • Gehen Sie die Fläche unter den Latten zu füllen. Es ist nicht notwendig, Druck auf der Lattung anzuwenden, sollte aber nur eine Regel Nivellierung, die gegen die Latten auf beiden Seiten für die richtige Messung unterstützt wird.
  • Füllen Sie die Lücken und weiter Putz Nivellierung. Dann kratzt die Oberfläche leicht für eine bessere Haftung auf die Deckschicht.
  • Schließlich lassen verhärten Gips. Dann die Latten entfernen und in die Lücken füllen, die leer geblieben sind.

Denn das Pflaster Ströme verwendet werden, können Sie auf die Anwendung der Endbeschichtung, sobald der Capan trockenen Grundierung gehen.

Finish Verputzen an einer Wand

  • Decken Sie die Grundierung mit einer dünnen Schicht aus Gips-Finish.

    In diesem Fall wird auch die Putzarbeiten von oben nach unten und von links nach rechts, und immer gleichmäßigen und konstanten Bewegungen.

  • Um die Oberfläche zu einem besseren Niveau, dann später horizontale Bewegungen. Für die ersten Primer können Sie eine Regel verwendet werden, nachdem er die Kelle zu glätten und mit einem gleichmäßigen und konstanten Bewegungen zur Verfügung gestellt.
  • Befeuchten Sie die Wohnung und Bewegen über die Oberfläche festen Druck. Somit wird der Putz aufgetragen konsolidiert. Fahren Sie mit einem feuchten Schwamm jeden Fleck auf der verputzten Wand erscheinen zu reinigen.
Die Oberfläche bleibt für mehrere Wochen vollständig trocknen, bevor sie entscheidet, Farbe oder empapelarla zu dekorieren. Wir können dekorative Motive wählen unsere Arbeit als Volants zu vervollständigen und in verschiedenen Schattierungen von Farben zu malen.

Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie mich und ich werde so schnell wie möglich antworten.