Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Hanno Kalb
Datum: 29-07-2017

Wie Räude bei Hunden zu heilen? Tipps und Hausmittel

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund mit Krätze infiziert ist, sollten Sie ein paar Dinge im Auge behalten

Krätze ist eine von verschiedenen Arten von Milben verursachte Hautkrankheit und betrifft viele Hunde und Tiere im Allgemeinen. Es sollte so schnell wie möglich diagnostiziert werden, weil es schwerwiegende Folgen haben kann, wenn sie nicht richtig behandelt.

Bevor irgendetwas, lassen Sie uns einige häufig gestellte Fragen und Informationen über Krätze sehen:

Wie ein Hund Krätze verbreitet?

Normalerweise wird Krätze durch direkten Kontakt mit infizierten Tiere zu verbreiten oder sogar ein Objekt, das in Kontakt mit einem Tiere mit Räude war.

Wie weiß ich, ob mein Hund Krätze hat? Welche Symptome sollte ich zur Verfügung stellen?

Wir wissen, dass es Krätze sein kann, wenn wir sehen, dass unser Hund diese Symptome leidet:

  • Sores und Hautwunden
  • Geruch der Haut
  • trocken, Verkrustung und dicke Haut (in den späteren Stadien der Krätze)
  • Jucken und Brennen der Haut
  • Rötung und Schwellung der Haut
  • ständige Kratzen und Scheuern an Gegenständen oder Boden zur Linderung
  • Appetitlosigkeit (Anorexie) und haben einen großen Gewichtsverlust
  • Haarausfall und Entkräftung mit völlig haarlos Bereichen
  • Hautausschlag (rote Flecken)
  • schuppige Haut
schlimmer Fall von Krätze in cur

Kann ich mir meinen Hund Räude?

Ja, es ist ein Risiko, aber es wird so zu Ihrem Hund nicht so schwerwiegend sein. Symptome nicht so schwerwiegend sein wie Krätze Parasiten können nicht unsere Haut tief genug eindringen, mehr zu bewirken als mild Juckreiz. Um zu verhindern, dass nicht passiert, sollten Sie die Hundezubehör reinigen (Bett, Spielzeug, Teppich ... etc.) Sehr häufig (mit Latexhandschuhen) und halten Sie den Hund in einem isolierten Raum, bis er sich erholt.

Wenn Sie Sie gefangen vermuten, gehen Sie zu Ihrem Arzt etwas Salbe oder Medizin zu verschreiben.

Wenn wir sehen, dass unser Hund einige der oben genannten Symptome hat, sehen die Schritte, wie wir handeln und wie können und müssen wir für einen Hund mit Räude, Schritt für Schritt Pflege:

1. Die erste wird zum Tierarzt gehen

Wir sollten nicht glauben, dass nur anhand Hausmittel heilen wird. Hausmittel helfen uns, die Heilung Hund vor, aber nicht die Heilung. beschleunigen Sie einfach den Heilungsprozess. Wir verdanken unseren Hund zum Tierarzt so bald wie möglich, sie zu diagnostizieren und sehen, ob es wirklich was Krätze ist, welche Art es ist und welcher Schweregrad hat.

WICHTIG: Sobald erzählen diagnostizierten uns, welche Behandlung, die wir besser kommen und wir folgen ihm, wie sie gerichtet.

2. Isolieren Sie Ihr infizierten Hund, vor allem, wenn Sie andere Haustiere, die nicht infiziert sind, und desinfiziert allzuoft

Wir haben es an einem bestimmten Ort (ein Raum zum Beispiel) für eine kurze Zeit, so dass Sie schneller heilen können, und wir können den Rest des Hauses reinigen und desinfizieren. Es sollte ein warmer Ort sein, ihn nicht vor dem Hause binden oder haben sie in kleinem oder kalten Winter, wenn Räume. Nach dem Aushärten läßt wieder überall sein (desinfiziert vorher) und keinen Zugang zu diesem Raum lassen, bis Sie gut desinfiziert.

WICHTIG: Denken Sie daran, alle Etagen, Hundebett, Kragen Teppiche ... etc. zu desinfizieren Und was wird verbessern Sie während der Verwendung. Lye wird dringend empfohlen, den Boden und es gibt spezielles Reinigungsmittel Krätze zu bekämpfen zu desinfizieren.


3. Es funktioniert in der Regel damit, nicht versuchen, verschiedene

Spielen Sie mit ihm, können Sie einen Spaziergang machen können, geben ihre Lieblings-Spielzeug, verbringen Zeit mit ihm in den Raum, wo Sie getrennt haben, geben Liebkosungen, Preise ... Wir halten müssen gepflegt keine Ablehnung bemerken wegen der Krankheit. Außerdem erholt sich ein depressiver Hund langsamer als glücklich. Wir müssen verstehen, lieben und positiv.

WICHTIG: Wir müssen uns auch viel Hygiene haben und Latex-Handschuhe tragen mit ihm körperlichen Kontakt zu halten (und wenn wir hatten den Hund zu waschen), bis er geheilt ist.

4. Wenn Sie andere Haustiere zu Hause haben, müssen möglicherweise auch die Behandlung fortsetzen

Obwohl noch keine Symptome. Es kann infiziert. Fragen Sie Ihren Tierarzt, ob andere auch zur gleichen Zeit zu behandeln, um sicherzustellen, dass wir nicht durch sie wieder mit einem unserer anderen Haustieren gehen und sich die Schlange in den Schwanz beißt.

5. Versuchen Sie, bevor dieser Hausmittel (ergänzende Behandlung Tierarzt) zu verbessern oder zu heilen

Wie bereits erwähnt, gibt es keine Hausmittel Krätze zu heilen, sondern zu helfen, Ihre Symptome und Beschwerden zu verbessern oder zu minimieren. die Meinung eines Tierarzt jedoch vor jeder Behandlung oder Hausmittel bei Start wäre es notwendig sein. Zu den häufigsten Hausmittel Krätze zu verbessern, sind:

  • Knoblauch: Grind zwei Knoblauchzehen und mischen mit Olivenöl. Tragen Sie in die betroffenen Gebiete als Salbe. Lassen Sie für ein paar Stunden sitzen und dann spülen Sie mit einem sauberen Tuch, das mit Wasser angefeuchtet. Dies funktioniert als eine antibakterielle und Heilung.
  • Pflanzliche Öle: Wir können als topische Behandlung verschiedener Arten von Ölen angewandt werden. Olivenöl oder ätherische Öle (wie Lavendel oder Mandeln). Diese helfen, um Ablagerungen Milben zu schwächen und die Schwachen zu beseitigen. Verwenden Sie niemals Motoröle oder so etwas.
  • WHITE SOAP: Wenn Sie aus der speziellen Seife laufen, die den Tierarzt verschreiben werden Ihren Hund zu waschen, können Sie weiße Seife verwenden, weil es antibakterielle und antiseptischen neutral PH ist. Wir sollten nicht mit einem Pinsel zu waschen, es ist einfach waschen alle nach unten, Schaum, Schaum und spülen.
  • Kamille: Kamilleninfusions warme Temperatur oder die Zeit, wird auf die betroffenen Stellen aufgetragen verwendet. Beruhigt gereizte Bereiche.
  • YOGURT: Bewerben weißen Joghurt in Gebieten mit Wunden Heilung zu helfen.
  • LEMON: Sanft Zitronenscheiben über die betroffenen Gebiete reibt oder eine Zubereitung von Wasser mit einigen Tropfen Zitronensaft machen und sorgfältig auf Ihrem Körper sprüht (nicht im Kopf oder im Gesicht). Es wirkt desinfizierend.

ERINNERUNG:

Fragt Ihren Tierarzt, wie Sie Ihren Hund zu waschen, wie spezielles Shampoo, und wenn Sie einen neuen Haarschnitt für Verbesserungen benötigen.

-Halten Sie Ihren Hund von anderen Hunden weg, es zu verhindern, dass sie zu infizieren. Warnt Besitzer anderer Hunde mit zu kümmern.

Gehen Sie oft zum Tierarzt Sie überprüfen und sehen, zu tun, wenn es zu verbessern ist. Die Frage, ob eine Änderung der Essgewohnheiten ihr Fell zu verbessern, während und nach der Behandlung.

-alle Fragen rufen oder zum Tierarzt gehen. Dieser Artikel ist rein informativ und komplementär zu dem Gutachten von einem Tierarzt. Wir dürfen nicht unser Haustier vernachlässigen, wenn Sie vermuten, dass Sie Krätze oder eine andere Krankheit haben kann.

Viel Glück und ... Krätze Riddance!