Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Frerk Kruse
Datum: 07-04-2017

Wie Sie Ihre Ersparnisse in Zeiten der Krise zu schützen

Einige häufig gestellte Fragen und Tipps für die Menschen besorgt darüber, wie am besten Ihr Geld in der aktuellen Bankenkrise zu halten.

Ich mache mir Sorgen über die Banken, sollte ich mein Geld unter der Matratze zu halten? Nein. Im Fall eines Diebstahls, Standard-Versicherungen decken in der Regel nur bis zu 500 € Bargeld. Nach den Ergebnissen einer Umfrage der britischen Bank Halifax durchgeführt, die vier häufigsten Verstecke, wenn das Geld zu Hause gespeichert sind sie:
(A) unter der Matratze;
(B) in der Socke Schublade;
(C) über dem Gehäuse; und
(D) auf dem Nachtschränkchen. Sollte nicht Diebe in einem dieser vier Standorten versteckt helfen.

Sollte ich eine sichere kaufen? Hersteller von Safes haben einen Anstieg der Verkäufe (plus 25% im Jahr), aber wahrscheinlich besser für Dokumente für Bargeld gesehen. Darüber hinaus Versicherungen werden uns nicht mehr bezahlen als die etablierte Standardmenge, wenn wir über einen Safe.

Meine Bank hat Verluste. Ist es Zeit, mein Geld zu nehmen? Nr FDG (Einlagensicherungsfonds) garantiert bis zu 100.000 Euro pro Einleger in jeder Bank, so dass unsere Ersparnisse bis zu dieser Zahl geschützt sind.

Also, wenn ich mehr als 100.000 Euro in einer Bank haben, sollten Sie Teil bewegen? Ja. Wenn eine große Bank in Konkurs gibt, kann die Regierung der Zahlungen an die Grenze von 100 beschränken.

000, so sollten Sie das Geld unter den verschiedenen Institutionen verteilen, die zur gleichen Gruppe gehören. Wir können auch die Sicherheit der Banken und Sparkassen analysieren Veranlagungen (Ratings) Beratung der wichtigsten Agenturen (siehe hier), die eine Annäherung an die potenzielle Anfälligkeit von Banken bieten, obwohl es als ein einfacher Ansatz, weil das System verstanden werden sollte, Messung ist nicht unfehlbar.

Ich möchte mein erstes Haus kaufen. Wollen Sie mir die jüngste Rettung der Banken helfen, eine Hypothek zu bekommen? Neuesten Bankenrettungen haben nicht funktioniert, so dass Sie nicht auf eine Hypothek verlassen können. Es ist einfach, für die Jahre, Hypotheken-Unternehmen als mehr Geld zu zahlen haben diejenigen gespeichert eingeben. Die Diskrepanz wurde von den Banken verkauft hypothekenbesicherte Wertpapiere finanziert. Aber dieser Markt war ein Fehlschlag, weil die Kreditgeber nur in der Lage gewesen zu bieten, was sie in Einsparungen (etwa ein Drittel bis die Hälfte von dem, was sie taten, bevor). Staatliche Maßnahmen sollten zumindest beginnen die Räder des Hypothekarkreditmarkt ölen es wieder von vorne anfangen, aber noch nicht erreicht. Die gute Nachricht ist, dass die Zinsen nach unten gegangen sind, so dass, wenn Sie eine Hypothek zu verhandeln, werden Sie weniger bezahlen.

Nun senkt die erforderlichen Prozentzeichen? Sie können nicht darauf verlassen. Niemand will mehr als 85% des Wertes eines Hauses zahlen, wenn die meisten Prognosen deuten darauf hin, dass die Preise weiterhin signifikant gesunken in diesem Jahr leiden. Die Nachfrage nach wichtige Signale wird sich nicht ändern, bis der Immobilienmarkt stabilisiert.