Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

5 Gründe, warum nicht färben Sie Ihre grauen Haare

Keine Panik. Graues Haar ist normal, sich Sorgen zu machen keine Notwendigkeit, wenn die erste in Ihrem Haar erscheint. Jahre vergehen und es einfach in Kauf nehmen. Aber es ist nicht immer eine Frage des Alters, sind graue Haare geboren wahllos in vielen jungen Menschen. Wenn dies geschieht, können Sie sie verstecken, ohne Ihr Haar zu färben, mit oder Sie können auch entscheiden sich für einige natürliche Heilmittel, sie zu beseitigen. Und wenn nicht? Ganz einfach, Sie haben 5 Gründe für die nicht teñírtelas nicht verstecken!

Es ist die naheliegendste, Farbstoffe und Frisieren lange Sitzungen jede Tasche übel nehmen. Und die Zeit. Sessions Farbstoffe sind endlos und sicherlich haben viele bessere Dinge zu tun, sich verwöhnen zu lassen, wie Pflege für Ihre Haut.

Graue Haare inspirieren vor allem Erfahrung und Weisheit. Es stimmt, es ist ein Weg, in dem im Laufe der Jahre den Körper auslagert, aber was sind die Jahre? Tausende von Erfahrungen, Momente und voller Kenntnis der vida.¡Usa Ihre grauen Haare stärker zu sein!

Ob Sie es glauben oder nicht, können sie sehr favorecedoras.Las haben viel Stil grau wie Blei sein und eine Menge aus Ihrem Haar und Ihre tägliche Aussehen nehmen. Ein Trick? Kombinieren Sie sie mit einem dramatischen roten Lippenstift, werden Sie diese Änderung sehen.

Es scheint, dass, wenn sie grau gehen, ist die Mission automatisch abgeschnitten. Denn es muss nicht eine gute Pflege eines grauen Haaren sein können spektakuläre Frisuren machen und schauen glatt oder lockig Mähnen sehr schön, eine besondere Note zu Ihrem Look zu geben.

Wirklich. Dye graues Haar ist ein Schocker für einige Jahre. es nimmt Vintage und Retro-Luft Liebe. Es gibt viele Promis, die irgendwann entschieden haben, diesen Trend zu folgen: Cara Delevingne, Kelly Osbourne und Lady Gaga sind einige von ihnen.