Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Akne: Die Lösung in ätherischen Ölen

Akne: Die Lösung ist in ätherischen Ölen. Akne ist eine der häufigsten Hautprobleme. Es scheint, dass nur Jugendliche betroffen sind, ist es aber nicht, gar nicht. Es gibt viele Erwachsene, die auch von dieser Hauterkrankung leiden und haben alle Methoden versucht, es loszuwerden, obwohl es nicht immer einfach ist. Ständig neue Lösungen, die als Wunder beworben werden erscheinen, aber oft die traditionell ist die beste Wahl. Wir schlagen vor, die ätherischen Öle als Heilmittel für dieses lästige Problem Haut und zeigen Ihnen die Vorteile für Ihre Haut.

Ätherische Öle können sehr nützlich sein und bieten hervorragende Ergebnisse als Beauty-Behandlung, wie in den Haaren. Im Kampf gegen Akne spielen auch eine wichtige Rolle, aber wir müssen sie richtig Ergebnisse zu vermeiden, verwenden als die, die wir wollen. Hier ist, was Sie wissen sollten, wie ätherische Öle zu verwenden, um Akne zu heilen.

ätherisches Öl Akne

Akne wird durch eine Entzündung der Haarfollikel und Talgdrüsen Drüsen der Haut verursacht, die die Poren verursacht Verstopfung und Hautflecken erscheinen. Dagegen können wir ätherische Öle verwenden, solange wir die folgenden Faktoren berücksichtigen.

  • Einige der am häufigsten verwendeten ätherischen Ölen können allergische Hautreaktionen hervorrufen, so ist es immer ratsam, eine kleine Menge davon wird einen Teil Ihrer Haut zu testen und für eine mögliche Reaktion warten zu verwenden. Für den Fall, dass es nicht auftritt, kann ohne Probleme angewandt werden.
  • Beachten Sie auch, dass ätherische Öle sehr stark sind, so dass, wenn Ihre Haut empfindlich ist, müssen Sie das Öl vor dem Auftragen auf die Haut verdünnen.

    Auf diese Weise vermeiden Sie Schäden.

  • Bevor ätherische Öle verwenden, sollten Sie Ihr Gesicht gründlich waschen, und dass die Poren müssen sauber und klar sein, so dass ätherische Öle in ihnen richtig eindringen können.
  • Die angegebenen für die Behandlung von Akne ätherische Öle sind: Bergamotte ätherisches Öl, Mandarine, Lavendel, Calendula, Zitrone und Teebaum. Sie alle haben antibakterielle Eigenschaften, so dass sie besonders wirksam bei der Beseitigung dieses Hautproblem.

Wenn Sie unter Akne leiden, und haben alle Arten von Behandlungen versucht, empfehlen wir, dass Sie ätherische Öle zu gehen. Sie können sie auch mit anderen Hausmitteln wie Thymian, auch sehr vorteilhaft für die Haut kombinieren.