Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Peer Wohlzogen
Datum: 28-01-2018

Bildschirme, die unsere Vision passen für nicht mit Brille tragen

Wenn Sie diese Zeilen lesen, tragen, die Sie wahrscheinlich Brillen oder Kontaktlinsen, weil Ihre Sehkraft nicht das beste ist; Verwendung kann zur Last werden, aber wir haben keine andere Wahl, als sie zu benutzen, wenn Sie den Bildschirm vor uns lesen möchten. Brian A. Barsky, Professor für Informatik an der University of Berkeley, nicht einverstanden ist: er glaubt, dass anstatt auf die Brille aufsetzen, um unsere Ansicht neu einstellen, sollten die eigenen Bildschirm sein, der uns entsprechen ändern.

Goodbye to Brille

Um ihr Konzept zu beweisen, begann Barsky eine gemeinsame Studie mit Forschern vom MIT und Microsoft eine Lösung zu finden, und hat nun die Ergebnisse in Form eines Algorithmus und ein Kunststofffilter für Displays veröffentlicht, die das Bild ändern, um zu sehen in klare Weise und unabhängig von unseren Dioptrien. Um dies zu tun, ist der Algorithmus für jedes Pixel einzeln verantwortlich für das Licht zu verändern durch die kleinen Löcher Plastikfilter passieren, so dass, wenn die Lichtstrahlen Aufprall gegen Netzhaut im rechten Winkel zu tun kompensieren Vision Probleme, die wir haben.

Daher wird das gesamte Konzept basiert auf der Vorhersage, wie unsere Augen vor dem einfallenden Licht verhalten, und wie das Bild zu verzerren; in der Regel, das ist die Aufgabe von Brillengläsern und Kontaktlinsen, Lichtablenkungsverzerrungen entgegenzuwirken, die unsere Augen produzieren, aber diese Technik mehr Vorteile als eine Bequemlichkeit hat keine Brille tragen zu müssen. Zum Beispiel kann es Augen physikalische Defekte Offset, die nicht mit den Gläsern, wie beispielsweise die sphärische Aberration des Rufes korrigiert werden, die unterschiedlich verschiedenen Teile kristallisiertes refract Licht bewirkt.

Außerdem würde dieses System jedes Display machen war einzigartig für jeden Benutzer und dass zwei Personen können nicht den gleichen Bildschirm zur gleichen Zeit sehen; In diesem Sinne schlägt er vor, dass eine erhöhte Pixeldichte Bildschirm kann dieses Problem lösen. Lösen Sie die komplizierter ist eine weitere Herausforderung, der Benutzer immer auf dem Bildschirm schaut in der gleichen Position; Bildschirm müßten Technologie Eye-Tracking integrieren, bei dem in Abhängigkeit von der Höhe und Neigungswinkel ändern der Benutzer sucht.

Tags

Microsoft