Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Bärbel Krause
Datum: 14-03-2017

China ist ein Schritt eine bewohnbare Zone „extrem giftige Wolke in Peking“ zu werden

Ein Smog in Peking so extrem, dass einige Spieler unkontrollierbar nach jedem Punkt Husten und nach den Spielen werfen. „Beijing ist fast unbewohnbar für Menschen“. Eine solche Schlussfolgerung der jüngsten Studie der Akademie der Sozialwissenschaften von Shanghai, wo sie behaupten, dass 89% der chinesischen Städte, die Grenzen der Verschmutzung überschritten wird, breitet sich eine Kontamination in China nicht aktiviert. Aber der Grad der Verschmutzung in der chinesischen Hauptstadt ist eine Herausforderung für die Spieler, die dort in dem ATP Peking 2015 jedes Jahr konkurrieren. Der Grad der Verschmutzung in Peking Montag hat sich von „ungesunden“ reichten und „gesundheitsgefährdend“. Im ersten Fall ist es nicht ratsam, körperliche Aktivität im Freien Menschen mit Atemwegs- oder Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Kindern und älteren Menschen. Im zweiten Fall erstreckt sich der Rat für alle Bürger. So sind die Spieler in Peking konkurrieren. Ein Smog in Peking so extrem, dass einige Spieler unkontrollierbar nach jedem Punkt Husten und nach den Spielen werfen. Viele von ihnen schon überlegen, ob im nächsten Jahr auf die Frage zurückkommen. Und es ist, dass Peking eine Stadt fast unbewohnbar ist. In den Ständen, tragen einige Zuschauer Masken zu atmen den Smog zu vermeiden. Wir erinnern uns an jene Bilder des letzten Peking-Marathon in diesem Jahr, wo sich Masken tat dies mit Läufer. Die lokalen Behörden haben außergewöhnliche Maßnahmen ergriffen Verschmutzung in besonderen Veranstaltungen zu reduzieren wie die Olympischen Spiele 2008, die Leichtathletik-Weltmeisterschaft im August oder der Parade statt zur Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg, die, wie es der Himmel Peking als sauber hinterlassen noch sie erinnerte sich an den alten Standort. Jedoch leidet das Tennisturnier täglich Widrigkeiten durch Umweltbedingungen in der chinesischen Hauptstadt gestellt. Tennis im Freien eine stark verschmutzte Luft. Aber denken Sie nicht, dass dies nur ein Problem von China, eine Studie der NASA sagt, dass die Luftverschmutzung in Asien kann weltweit Wettermuster werden zu ändern. Diese Welt ist für alle globalisiert.