Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Ebba Keler
Datum: 14-03-2017

Das Originalmanuskript von Charles Darwin, online verfügbar

Ab dieser Woche sind kostenlos über das Internet zur Verfügung, die Originalhandschriften der britische Naturforscher Charles Darwin (1809-1882) seit mehr als zwei Jahrzehnten seine Theorie über die Entwicklung der lasespecies zusammengebraut England University of Cambridge und das Museum of Natural History in New York, in den Vereinigten Staaten, hat ein gemeinsames Projekt auf dem 155. Jahrestag der Veröffentlichung des Buchs „Der Entstehung der Arten“ (1859), die den Zugriff ermöglicht, um mehr entwickelt als 12.000 digitalisierte Dokumente in hohen Auflösung. „Diese Manuskripte sind wirklich die Brutstätte der‚Entstehung der Arten‘. In ihnen wurde concocting Darwin die natürliche Selektion und konzeptionelle Struktur verwendet, um die Theorie zu unterstützen „, sagte er in einer Erklärung der Projektmanager, David Kohn. Die Cambridge University Library behält nahezu die gesamte wissenschaftliche Arbeit des Naturforschers. Im Juni 2015 erwartet wird ans Licht kommen, auch im digitalen Format, neue Dokumente, die Darwin seine acht skizzierten nach „Der Entstehung der Arten“ arbeiten. Hochauflösende Bilder von wissenschaftlichen Publikationen aus durch eine wortgetreue Abschrift seines Inhalts begleitet, sowie Hinweise in Zusammenhang Anmerkungen setzen. Die Texte reichen von ersten Eindrücken in ihre Beobachtungen während der langen Reise auf dem Beagle zu seinen letzten Gedanken vor der Entscheidung, sein Hauptwerk zu veröffentlichen. „Es ist in diesen Dokumenten, wo er seine Erzählung über die Evolution entwickelt und wo er erlebte privat mit Argumenten und Präsentationsstrategien, die entweder abgelehnt oder beendete das Licht des Tages mit der Veröffentlichung der‚Entstehung der Arten‘zu sehen bis am 24. November 1859 „, so Kohn. Unter den Papieren des Naturwissenschaftlers zeigt eine Reihe von Büchern unter dem gemeinsamen Namen „Transmutations“ katalogisieren. In dem Buch „B“ diese Serie, versuchte Darwin zunächst eine Evolutionstheorie zu formulieren, während die „D“ und „E“ begannen Form das Konzept der natürlichen Auslese zu nehmen, zwischen 1838 und 1839. Ebenfalls enthalten in der Datei veröffentlicht durch das Internet über 300 Briefe von den Naturwissenschaftler geschrieben, mit entsprechenden Transkripte und Notizen.