Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Dinge, die jeder wissen sollte.

Dies ist ein Artikel, den ich denke, Sie Familie, Freunde und an allen bekannten Person senden soll,
diese sehr wichtige Gesundheitsvorsorge zu berücksichtigen. Experten sagen, dass 50% der Tumoren mit einer richtigen Ernährung verhindert werden könnte. Prävention ist immer besser als heilen und im Falle einer solchen schweren Krankheiten wie Krebs wert Ihre Speisekammer mit Lebensmitteln füllen, die Anti-Krebs-Eigenschaften haben, beweisen. 1. Olivenöl: Die einfach ungesättigten Fettsäuren Kolon-Rektumkarzinom schützt. Durch Einwirkung auf Gallensäuren reduziert Olivenöl das Risiko der Entwicklung der Magen-Darm-Schleimhaut zu Adenom oder Karzinom, Erinnern, die durch die Aufrechterhaltung flexible Arterien Durchblutung und Sauerstoffversorgung aller Gewebe verbessert.
2. Wasser: Kein Essen, aber kann nicht ohne sie leben. Wasser hält unsere Zellen am Leben, reguliert viele Funktionen und hilft, Giftstoffe über den Urin und Kot zu beseitigen.
3. Knoblauch und Zwiebeln: Der Knoblauch und Zwiebeln enthalten Allicin, eine Verbindung, die reich an Schwefel, der als Fänger Leber wirkenden toxischen Substanzen eliminiert werden, die in Blut und Geweben anreichern. Zusätzlich Knoblauch bindet Toxine, zur Neutralisierung ihrer Auswirkungen auf die Zellen.
4. Algen: Sie sind Abführmittel, reich an Mineralien und Vitaminen und Ballaststoffen. Algen sind ein gemeinsames Essen in Ländern wie Japan, mit einer geringen Inzidenz von Brustkrebs. Einige Spezialisten empfehlen sie zu helfen, die Nebenwirkungen der Chemotherapie und Strahlentherapie für ihre verstärkende Wirkung des Immunsystems zu beseitigen.
5. Brauner Reis: In Japan, Reis ist Gegenstand zahlreicher Untersuchungen gegen den Krebs. Als Impfkristall enthält, Protease-Inhibitoren, die den Ausbruch von Krebs zu verzögern erscheinen. In Reiskleie gibt Anti-Krebs-Substanzen, die gegen den Krebs des Dickdarms, der Brust und Prostata zu schützen scheinen.
6. Aubergine: Wie andere violette Pflanze Anti-Krebs-Substanzen enthält, die scheinen Zellen von krebserregenden Mutationen zu schützen.
7. Citrus: Bekannte reich an Vitamin C, Antioxidantien und Stimulanzien Abwehrzellen. Wir müssen auch nicht vergessen, dass Flavonoide enthalten, Wachen halten Blutkapillaren und sauerstoffdurchlässige Membranen.
8. Coles: Der Brokkoli, Kohl, Blumenkohl, Kresse und Radieschen sollen in der Tabelle nicht verpassen ist ein Anti-Tumor-Cocktail die Abwehrkräfte stärkt, freie Radikale abzufangen und Zellen zu schützen.
9. Erdbeeren: Sie sind für ihre reinigende Wirkung interessant. Sie helfen, den Körper von Giftstoffen, Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen zu reinigen.
10. Beeren: Brombeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren sind reich an einem violetten Pigment namens atocianina, die große antioxidative Wirkung hat. Sie sind auch reich an Vitaminen A und C, Mineralstoffe, Pektin und Pflanzensäuren. Sie studieren die vorbeugende Wirkung dieser Früchte im Fall von Leukämie.
11.e Nüsse: Nüsse, Haselnüsse, Mandeln und Sonnenblumenöl sind eine Quelle für die Vitamine B und E, und Mineralien, wie und Magnesium, Mangan, Selen und Zink. Mit geringen Mengen eine gute Versorgung mit Antioxidantien gewährleisten.
12. Die Impulse: Linsen, Kichererbsen, Erbsen und Bohnen können ein Anti-Krebs-Elixier sein. Leguminosen ist in Fasern und Protease-Inhibitoren sehr reich, der hauptsächlich gegen Tumoren der Brust und den Dickdarm zu verhindern.
13. Apple: enthält Chlorogensäure und ellagic Faserblock wirkt auch die Beseitigung von Toxinen durch Kot begünstigt.
14. Melon: reich an Beta-Carotin, Antioxidantien und enthält nur sehr wenige Kalorien Tumoren in Schach im Zusammenhang mit Fettleibigkeit zu halten.
15. Honig: Es hat antiseptische Eigenschaften, so ist es sinnvoll, die damit verbundenen Rückgang der Immunität zu vermeiden, die mit tratamientocon Infektionen Chemotherapie kommt.
16. Fische: Omega-3-Fettsäuren, neben dem Herzen und den Arterien von Vorteil sein, werden auch verwendet, um den Zustand von Menschen mit Krebs zu verbessern.
17. Pepper: Die gelbe, rote und grüne Paprika-Signal ist reich an Carotinoiden mit Vitamin C beide sind Antioxidantien und Schutz schleimig. Capsaicin enthält auch präkanzeröse blockierenden Verbindungen in Fleisch und geräucherte und geheilt Fisch.
18. Rote Beete: Die lila Rote Beete verbirgt sich ein leistungsfähiges Mobil Regenerator, Betaine.
19. chinesische Pilze: Der Maitake Pilztyp, Shiitake und in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet Reishi die Immun sistem durch die Anwesenheit von Verbindungen betaglutanos genannt zu fördern, die die Produktion von natürlichem Interferon anregen, ein Anti-Krebs wirksam.
20. Soya: Orientalische Frauen haben ein geringeres Risiko von Brust- und Eierstocktumoren. Es scheint, dass Ernährung reich an Soja und Soja-Produkte wie Tofu, Tempeh, Miso oder Seitan für seine Unverwundbarkeit verantwortlich ist. Soja enthält Genistein, Proteaseinhibitoren und Isoflavonen, protektiv gegen Brustkrebs.
21. Grüner Tee: Enthält Polyphenole, die die Wirkung von Nitros und hat Umweltstrahlungsschild zunichte machen.
22.e Tomate: rohe Tomaten sind reich an Lycopin, ein Carotinoid, das die rote Farbe verleiht und seine Schutzfunktion gegen Prostatakrebs gezeigt. Auch enthält es andere Substanzen in der Haut und in dem Nuggets mit Anti-Krebs-Wirkung.
23. Grape: Trauben mit der Haut und Samen enthalten Antioxidantien wie Resveratol Blockierung Karzinogene und Tumorwachstum
24. Joghurt: Nützliche Bakterien des Joghurt acidophilus enthalten, Lactobacillus Darmflora Regenerieren und das Auftreten von toxischen Produkten in Verdauung zu verhindern. Sehr nützlich, Darmkrebs zu verhindern, aber es ist für alle Arten von Tumoren empfohlen.
25. Möhre: Die orange Farbe ist aufgrund seiner Reichhaltigkeit an Beta-Carotin, ein Antioxidans bekannt. Pflanzenschutz sind Raucher für ihre Fähigkeit, Zellen des respiratorischen Epithel zu regenerieren. News über Krebsforschung von der Johns Hopkins Hospital: 1. Null Kunststoffbehälter in dem Mikrowellenofen.
2. Null Plastikflaschen in den Gefrierschrank.
3. ZERO envoplast (vinilflex) in der Mikrowelle John Hopkins hat vor kurzem schickte diese in Ihrem Newsletter: Diese Information wird an Walter Reed Army Medical Center in Umlauf gebracht. Die Dioxin Chemikalien verursachen Krebs, insbesondere Brustkrebs. Dioxine sind hochgiftig die zu den Zellen unseres Körpers. NICHT Kunststoff-Flaschen mit Wasser in ihnen einfrieren, da dies die Dioxine aus dem Kunststoff entriegelt. Vor kurzem Dr. Edward Fujimoto, Geschäftsführer des Wellness-Programms im Schloss Hospital, wurde in einem TV-Programm präsentiert diese Gefahr für die Gesundheit zu erklären. Er sprach über Dioxine und wie schlecht sie sind für uns. Er sagte, wir sollten nicht unsere Speisen in der Mikrowelle unter Verwendung von Kunststoffbehältern Erhitzen. Dies gilt für Lebensmittel, die Fett enthalten. Er sagte, dass die Kombination von Fett, hoher Hitze und Kunststoff Dioxine in unsere Nahrung entriegelt und damit in den Zellen des Körpers. Stattdessen empfiehlt er mit:
* Glas,
* Corning Ware oder
* Keramik-Behälter zum Erhitzen von Lebensmitteln. aber das gleiche Ergebnis ohne das Dioxin erhalten. So Dinge wie Fertiggerichte, Fertigsuppen und Spaghetti, etc. sollte aus der Verpackung und erhitzt in einem anderen Behälter entfernt werden. Papier ist nicht schlecht, aber man weiß ja nie, was in dem Papier. Es ist am besten aus gehärtetem Glas zu verwenden, Corning Ware, usw. Er hat uns daran erinnert, dass vor nicht allzu langer Fastfood-Restaurants Behälter Papier Kunststoffschaum verändert wurden. Das Dioxin-Problem ist einer der Gründe. Er stellte ferner fest, dass die envoplast (vinilflex) ebenso gefährlich ist, wenn sie über Lebensmittel gelegt, die in der Mikrowelle gekocht wird. Als das Essen erwärmt wird, bewirkt, dass die intensive Hitze giftige Dioxine Kunststoff und Tropf in das Lebensmittel aufgeschmolzen. Stattdessen deckt das Essen mit einem Papiertuch oder Wachspapier.