Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Corinna Walser
Datum: 14-03-2017

Ein russischer Raumfrachter verlor die Kontrolle und auf die Erde fallen

„Es ist unmöglich, genau zu wissen, wann auf die Erde fallen, hängt es von vielen Faktoren ab. Aber der Rückgang der unkontrollierten Bedingungen auftreten wird „, sagte ein Sprecher.

Russische Flugbetreiber Kontrolle des Fortschritts verloren, ein Raumfrachters unbemannten würde die Internationale Raumstation (ISS) liefern, und jetzt wird auf der Erde fallen, sagte am Mittwoch einer russische Verantwortung. „Es begann zu fallen“, sagte er AFP diese Beamten, der identifiziert werden wollte. Nach diesem, versuchen die russischen Flugkontrolleure zweimal jetzt die Verbindung zum Frachter wieder herzustellen, aber mit wenig Aussicht auf Erfolg. „Es ist unmöglich, genau zu wissen, wann auf die Erde fallen, hängt es von vielen Faktoren ab. Aber der Rückgang der unkontrollierbaren Bedingungen führen wird „, sagte er. Der Progress M-27M trägt wissenschaftliche Geräte und Grundbedürfnisse wie Wasser und Nahrung, aber ihr Verlust ist kein Problem für die sechs Astronauten in der ISS und hat mehrere Monate von Reserven. Am Dienstag, kurz nach der Veröffentlichung der Ladung innerhalb einer Sojus-Trägerrakete vom Kosmodrom Baikonur (Kasachstan), hatten russische Betreiber von Übertragungsprobleme und beschlossen, den Flugplan zu ändern. Allerdings behaupteten die Behörden, dass der Fortschritt sein Ziel erfüllen und am 30. April zum ISS, ein wenig später als ursprünglich geplanten Flug nur sechs Stunden binden würde. NASA bestätigte inzwischen, dass der Frachter „trägt keine wesentliche Versorgungsmaterialien für den amerikanischen Teil der ISS ausgeführt wird.“ „Die russischen und amerikanische Segmente der Station weiterhin normal und ausreichend funktionieren müssen für viel später als Juni wird, wenn die nächsten Frachter Reserven“, sagte am Dienstag der US-Raumfahrtbehörde, zum Drachen bezog. Dieser Frachter der US-Firma SpaceX hergestellt, wird voraussichtlich ab dem 19. Januar von Cape Canaveral, Florida starten. Das Schiff wird 2,2 Tonnen wissenschaftlicher Geräte und Materialien tragen. Neben Material trägt der Fortschritt auch eine Replik der sowjetischen Flagge, die die Rote Armee im Jahre 1945 in Berlin gehisst und war die russischen Astronauten auf der ISS dienen zur Erinnerung an 9. Mai markiert den Sieg der Alliierten gegen die Nazis im Zweiten Weltkrieg. Jedes Jahr, drei oder vier Fortschritt Frachtschiffe verlassen für die ISS Material zu tragen. Nach seiner Mission Crash und Brennen in der Atmosphäre über dem Pazifischen Ozean. Im Jahr 2011 stürzte kurz nach dem Start in der Altai-Region in Zentralasien eine Sojus-Trägerrakete eine ähnliche Frachtschiff trägt.