Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Marja Reimer
Datum: 14-03-2017

Entziffert eine altägyptische Handbuch zu buchstabieren

Nach Jahrzehnten der Bemühungen, haben sie es geschafft, vor einem alten ägyptischen Codex 1300 Jahre zu entziffern. Der Text, der ‚Egyptian Handbuch Power Ritual‘ genannt wurde, enthält eine große Anzahl von Zaubern, die von einem Priester oder Mönch verwendet werden könnten, um anderen zu helfen Australische Forscher an der Macquarie University und Sydney, haben es geschafft, zu entziffern, nach Jahrzehnten der Bemühungen, einem alten ägyptischen Codex 1300 Jahre vor. Der Text, die ‚Egyptian Handbuch Power Ritual‘ genannt wurde, enthält eine große Anzahl von Zaubern, die von einem Priester oder Mönche verwendet werden könnten, andere Menschen ihre Wünsche in der Liebe oder Geschäft erreichen zu helfen, vertreiben böse Geister oder von einer Krankheit erholen. Ein Antiquitätenhändler dieser Kodex wurde in den späten 70er oder frühen 80er Jahren und später verkaufte es an der Macquarie University in 1981. Seitdem mehrere Forscher den Text zu lesen versucht haben, gefunden, aber keiner war erfolgreich, bis jetzt. Nach Einschätzung von Experten wurde es von jemandem geschrieben, vor etwa 1300 Jahren in Oberägypten lebte. Es hat 20 Seiten und ist in koptischer Sprache. Zu dem Inhalt sind bis zu 27 Zauber und mehrere Anrufungen und Zeichnungen. Es scheint wahrscheinlich, wie das Team festgestellt, zwei Leute, die die Autoren dieses Dokuments wurden. Im einzelnen Punkte wurden glauben getrennt Dokumente, die schließlich in dem Kodex zusammengefasst. Die Forscher fanden heraus, Liebeszauber, ein Mittel für die bösen Geister zu vertreiben und auch Ideen, wie Krankheiten wie Gelbsucht zu behandeln. Sie fanden auch mehrere Verweise auf einen dritten Sohn von Adam und Eva und einem unbekannten Charakter namens Baktiotha, eine Gestalt eines Gottes. Wegen der Mischung von Themen in den Anrufungen, die Forscher vermuten lassen, dass das Dokument eine Zeit des Übergangs für die Menschen jener Zeit darstellt. Sie legen auch nahe, dass die Person, die schrieb oder Text verwendet wurde, war ein Priester oder Mönch, der den Kodex als Mittel verwendet, Menschen zu helfen, ihre Wünsche oder Ziele zu erreichen. Beispiele hierfür sind Zauber eine Person im Geschäft zum Erfolg zu verhelfen oder sie mit anderen auszukommen zu helfen.