Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Denise Kopf
Datum: 28-01-2018

Exoskeletons sind bereits in Fabriken übermenschliche Kräfte zu bekommen

Es ist nicht das erste Mal, dass wir sprachen exoskeletons der Verwendung mit besonders komplizierten Aufgaben zu helfen, vor allem für das Heben von Lasten, sondern auch Querschnittsgelähmte wieder laufen zu helfen. Leider oft diese Projekte einen kleinen Druck haben, ist, dass sie der tatsächlich Prototypen Massenproduktion sind nicht erst viele Jahre erwartet. Aber das ist zu weit für die Schiffbauindustrie der südkoreanischen Firma Daewoo, der will, verwenden und die durch solche Mechanismen gebotenen Möglichkeiten.

Eine notwendige Hilfe

Damit es hat bereits die Verwendung von exoskeletons unter seinen Arbeitern auf einer Probezeit, um ihnen übermenschliche Kraft zu geben und zu beschleunigen, die Produktion auf ein Niveau, das die große Nachfrage zu befriedigen, die eine der größten Hersteller im Land hat und Welt. Diese exoskeletons können von jedermann mit einer Höhe von 160 cm und 185 cm entnommen werden; obwohl seine Struktur Kohlefaser und Aluminium etwa 28 kg wiegt insgesamt, fühlen Arbeiter nichts Gewicht. Stattdessen sind sie in der Lage, ohne jegliche Anstrengung zu heben bis 30 kg, ließ das Kleid für sie die Arbeit tun; erwartete zukünftige Versionen sind in der Lage eine 100 kg heben.

Dieses Projekt ist ein weiterer Schritt in der Modernisierung von Fabriken, und in der Tat die Daewoo selbst hat eine Menge von Robotern in der Montage durchgeführt werden; aber es gibt Jobs, für die menschliche Intervention unvermeidlich ist, und das ist, wo die Produktion um das Risiko eines Engpasses läuft. „Verbessern“ diese Arbeiter, damit sie Schritt halten und die Arbeit von Robotern erledigt ist die logische Entwicklung und vermeiden Muskeln und Gelenke im Handel Verletzungen so üblich.

Tags

Roboter