Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Christa Knobel
Datum: 13-03-2017

Falabella versprach Entschädigung von $ 65 Tausend auf mehr als 450 Opfer von frustrierten Kauf

Im Rahmen der kollektiven Klage von SERNAC, Falabella Einzelhandel S.A. Adjusted kommerzielle Bedingungen auf der Website angegeben, eine Reihe von Bestimmungen als vom Dienst Beseitigung verletzten die Rechte der Verbraucher. Die Klauseln wurden geändert: Defenses der Verantwortung, den Schutz persönlicher Daten, Rückgabe und schneller Umtausch, Bestätigungsdaten für Einkäufe, Büroprodukte, unter anderem. Darüber hinaus versprach Falabella eine kollektive Lösung für die Verbraucher am 23. und 24. September 2014, mit Kreditkarte CMR Falabella zu liefern, wurden für eine über die Website Ihrer Bestellung abgelehnt oder mehr Tabletten, Acer oder Samsung Marke, für die sie $ 5.990 bezahlt hatte. Lösung wird die Verbraucher zugute betroffen mehr als 450, die eine Geschenkkarte $ 65.000 liefert, für die Verwendung in dem Speicher, die für sechs Monate wirksam sein werden. Die Verbraucher haben über einen Zeitraum von 90 Kalendertagen dieses Dokument zurückzuziehen, am 22. Februar beginnen 2016. Die Geschenkkarte kann der Verbraucher Wahl virtuellen oder physischen, sein. Für diejenigen Verbraucher, die zu SERNAC beschwerten, Falabella direkt mit ihnen in Kontakt gebracht werden, die beiden Modi zu bieten. Falls Sie nicht vor dem Dienst behauptet haben, kann der Benutzer zu jedem Geschäft gehen Falabella, wenn der Empfänger zu überprüfen. Darüber hinaus einigten sich die Unternehmen die Verbraucher die Summe von 0,15 UTM (etwa 6.700 $) zu zahlen, einen Betrag, der auf die Geschenkkarte bezahlt werden kann oder in bar geliefert, nach Wahl. In dieser Siedlung, bestätigte das Unternehmen auch, dass mit seiner Informationspflicht nicht nachgekommen, die das Verbraucherrecht festgelegt ist, so dass Sie eine Strafe von 40 UTM (über $ 1 Million 800 Tausende) des Steuervorteils zahlen. Der nationale Direktor von SERNAC, Ernesto Muñoz, bewertet diese plea agreement, da das Unternehmen diese Nutzungsbedingungen verletzt Rechte beseitigt, einen Schritt nach vorn in den Schutz der Verbraucherrechte nehmen. „Um echte Veränderungen in den Märkten zu generieren, sollten diese Praktiken beseitigen, die Ungleichgewichte erzeugen und lassen benachteiligte Verbraucher, beispielsweise Beschränkungen auferlegt, ihre Rechte auszuüben“, sagte der Regisseur.