Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Nande Preuss
Datum: 28-01-2018

Google Gewand bekommt verrückten Wissenschaftler: Er will wissen, was eine „gesunde“ Person

Google ist so groß, dass er nicht mehr genug, um in Technologien zu investieren, muss es weiter gehen. Das neue Projekt hat heute bekannt gegeben, Basisstudie, gehört zu den Zweig Google X, der gewidmet solche extravaganten Ideen und fast unmöglich zu erkennen, warum das Unternehmen in den letzten Jahren geprägt. Ihr Ziel ist es, herauszufinden, wie ein gesundes menschliches Wesen. Nein, Google will keinen perfekten Menschen, sondern will genau wissen, welche Eigenschaften sollte eine Person haben werden als „gesund“. Es klingt ein bisschen dumm, nicht wahr? Ein gesunder Mensch ist derjenige, die Krankheiten nicht, oder zumindest ich denke, die meisten; aber es ist nicht so einfach.

Definition des Begriffs der „gesunden Menschen“

Für die richtige Antwort, studiert die Basisstudie Projekt zunächst die Genetik und molekulare Zusammensetzung von 175 Menschen, obwohl erwartet wird, dass diese Zahl auf Tausende zunehmen wird; jeder passiert eine umfassende Untersuchung einschließlich Speichel und Blutanalyse. Mit diesen Informationen durchgeführt Forscher eine Studie zusammen mit den Mitgliedern der Duke University und der Stanford die Grundlage für einen gesunden Körper zu finden. Dies kann besonders nützlich sein für Krankheiten und Anomalien zu identifizieren.

Zur gleichen Zeit, wenn ein Körper aus den „gesunden“ Parametern abweicht, könnten Ärzte zu der Zeit wissen, was nicht nur organische und zellulärer Ebene geschieht, sondern auch auf chemischer Ebene; Auf diese Weise könnten sie sogar, bevor der Körper zeigt Symptome überwinden Krankheit, und wir wissen, dass schnell bei bestimmten Erkrankungen zur Heilung der Behandlung ist von entscheidender Bedeutung anzuwenden.

Und welches Produkt Sie erwägen Google diese Daten zu verlangen? Nun offenbar keine. Sie behaupten, von der Firma, Basisstudie mehr ein Beitrag zur Wissenschaft, die eine Studie in einem kommerziellen Produkt enden wird. Sicher, dass diese Ruhe nicht die mehr Verschwörung, und warum Google hervorheben wollte, dass die Studie anonym ist und die Daten werden für medizinische und wissenschaftliche Zwecke nur von begrenztem Nutzen sein.

Tags

WissenschaftGoogle