Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Georgia Jost
Datum: 27-01-2018

LCD-Bildschirm superschnelle Pixel zu erhöhen, Helligkeit und Verbrauch reduzieren

Die Bildschirm sind die absoluten Protagonisten modernen Smartphones in jeder Hinsicht, einschließlich, da die Verwendung der Batterie betrifft, unter Verwendung von zwischen 45 und 70% der Energie für das Gerät zur Verfügung. Wie ein Qualitätsbild auf unserem Smartphone erhalten, ohne ihr Leben zu gefährden? Die Startup-Polymere Licht glaubt, dass die Lösung mit „superschnellen“ Pixel haben, die die Helligkeit des Bildschirms zu verbessern, während der Verbrauch reduziert werden. Zu diesem Beginn einer neuen Art von Flüssigkristall, mit einem Design, das drei Lichter verwendet, eine rote, eine blaue und eine grüne, eine für jeden Bildschirmpixel.

Eine weitere Möglichkeit, Farben zu erhalten

Diese drei Lichter schnell hintereinander beleuchten, so schnell, dass das menschliche Auge nicht in der Lage, es zu erkennen und glaubt, dass es ein einziges Licht. Der Schlüssel ist, zu öffnen und zu jedem der drei Lichtern mit Geschwindigkeit und Präzision in der Nähe richtige Farben zu bilden; Wenn das blaue Licht für ein wenig mehr als den Rest leuchtet, ist das Ergebnis eine mehr bläuliche Farbe; das heißt, dass diese mit drei Subpixel jedes Farblicht kein klassischer LCD-Bildschirm ist die richtige Farbe zu geben. Und wie viel Genauigkeit wir reden? Bisher haben die Entwickler in nur 60 Mikrosekunden auf Veränderungen haben es geschafft, eine spektakuläre Figur man bedenkt, dass eine gemeinsame LCD-Bildschirm-Pixel im Bereich von 2 Millisekunden geändert werden.

Diese Technologie wurde „sequentielle Anzeige“ genannt, von dem, was die drei Lichter eines Pixels werden nacheinander beleuchtet und können leicht sein, was LCD-Technologie warten die OLED-Bildschirme zu erfüllen. ein Punkt zu ihren Gunsten im Herstellungsprozess ist sehr ähnlich zu den aktuellen LCDs und allein würde praktisch Materialien zu ändern. Im Moment von Light Polymers sicherzustellen, dass seine Technologie, die von Herstellern von Flachbildschirmen ausgewertet wird, sondern im Bereich der Smartphones, wo es könnte wirklich glänzen.