Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Microsoft arbeitet auf Smartphones mit haptischer Technologie zu „berühren“ Bildschirmelemente

Haptic-Technologie nimmt die von einigen der wichtigsten Hersteller in der Technologie-Branche entwickelt Vorerst anziehenden auch Riesen wie Disney. haptische Touch-Funktionen zu implementieren bedeutet, dass, wenn ein Element Schnittstelle Bildschirm eines gewissen Widerstand empfing, als ob wir ein reales Objekt zu berühren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, diesen Effekt, wie Bewegen der Bildschirm selbst als Reaktion auf die Kraft, die wir auf sie ausüben zu erreichen, aber auch andere Entwicklungen haben Züge von Luft verwendet. Die Idee ist die gleiche, auf den Akt des Berührens virtuellen Objekten etwas „Realismus“ hinzufügen, entweder in den Spielen oder Schnittstellen. Zum Beispiel das Hinzufügen einer grobe Textur zu Fenstern oder Rollbalken eingekerbt.

Abrufen der Tastsinn

Microsoft untersucht auch die Verwendung von Tastsinn in diesem Fall Smartphones zu steuern. Der Hong Forscher Tan sagt, dass, obwohl derzeit scheint es, dass der Blick alles, was wir brauchen eine Schnittstelle zu steuern, kann die Erfahrung viel ändern, wenn wir eine taktile Rückmeldung, da das Ende des Tages addieren sind wir multisensory Kreaturen, die Reize empfangen können mehrere Sinne gleichzeitig und sie miteinander kombinieren. In einer aktuellen Studie, schaffte er eine haptische Tastatur für Touchscreens und zeigte, dass die Geschwindigkeit des Schreibens und Gefühls zu einer herkömmlichen Bildschirmtastatur weit überlegen war. In diesem Video sehen wir ein Beispiel dafür, wie diese Technologie auf einen Smartphone angewandt werden, aber bisher ihre Verwendung bedeutet, dass das Gerät mehrere Male größer und schwerer ist:

Der nächste Schritt ist, diese Technologie auf unsere Geräte zu bringen, und das ist komplizierter. Obwohl viel der Forschung über diese Technologien seit erreicht wurde im Jahr 1996 begonnen wurde, bleibt noch viel vor Systeme anzubieten, die weltweit eingesetzt werden kann. Wenn wir wissen, dass es eine Gruppe, die vor allem von diesen Fortschritten Benutzer mit eingeschränkter Seh- oder Hörvermögen, so lohnt sich eine weitere Untersuchung profitieren.

Tags

MicrosoftSmartphone