Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Jenny Etinger
Datum: 28-01-2018

Öffnen Sie die neue Oculus Rift und sind ... Bildschirm Galaxy Note 3

Es gibt nichts interessanter als eine moderne offene Kanal-Vorrichtung und die Platten treffen, Mikrochips, Kabel und alle Arten von Geräten, die „Magie“ geschehen. Sie können auch in der berühmten Website iFixit gefunden „Überraschungen“, wie sie finden, wenn sie die zweite Version für Entwickler Oculus Rift geöffnet: Bildschirm Samsung Galaxy Note 3. Und ich meine nicht, dass in Oculus das gleiche verwendet haben Technologie oder Samsung hat verantwortlich für die Bildschirme, aber es ist buchstäblich ein Bildschirm von Note 3 innerhalb des Rift, mit Frontplatte und alle. Sie haben sogar angeschlossene Touchscreen-Controller nach links, ist aber im Rift nutzlos.

unerwartete Überraschung

Offensichtlich stattdessen ihre eigenen Bildschirm zu entwickeln, Oculus haben entschieden, dass für ein so kleines Release billiger ist, die anderen Geräte entfernen; Es ist eine typische Lösung der unabhängigen Entwicklung, kein Startup, das jetzt von einem der mächtigsten Unternehmen der Welt gehört. Auge, es ist nichts falsch mit dieser Entscheidung aus zwei Gründen: der erste ist, dass es ein Produkt für die breite Öffentlichkeit ist, und wahrscheinlich die endgültige Version wird einen einzigen Bildschirm für das Gerät haben. auf „Overclocking“ Bildschirm, da dies ursprünglich nur eine Frequenz von 60 Hz Sekunde erfüllen die Spezifikationen Bildschirm versprochen, einschließlich Bildwiederholfrequenz von 75 Hz, aber es mußte zu erhalten.

Da nur 45.000 Einheiten dieser zweiten Version des Rift hergestellt werden, ist es normal, diese Entscheidung getroffen zu haben, und noch mehr, wenn wir die Zustimmung, es hat mit Samsung erinnern. Das bedeutet auch, dass die Modellläufe der Öffentlichkeit Display verkauft wahrscheinlich Samsung.

Tags

Oculus RiftVirtual RealitySamsung