Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Heide Nitsch
Datum: 28-01-2018

Popcorn Time erhält Unterstützung Airplay und Chrome und muss bald iOS-Version

Vielleicht verlassen die ursprünglichen Schöpfer von Popcorn Time ihre Arbeit, aber das bedeutet nicht, dass das Projekt zum Stillstand gekommen ist. Wie wir wissen, wurden, da sie mehrere Versionen basieren auf dem gleichen Code geboren, aber letztlich nur diejenigen, die ursprünglichen Eigenschaften wie ein Redesign hinzugefügt werden, oder wenn wir heute haben, und Airplay-Unterstützung für iOS-App. Apple-Fans feiern können jedoch noch nicht, weil die Unterstützung Airplay, die Sie Streaming-Videos auf unser Gerät Apple TV unter anderem für den Moment nur in Windows zur Verfügung zu spielen.

Die Entwicklung geht weiter trotz allem

Mac OS-Anwender müssen bis nächste Woche warten, um die Version für Ihr System kompatibel mit Airplay Woche zu erhalten und die Linux-Version folgen. Dieser Zusatz ergänzt Chrome wurde bereits hinzugefügt vor wenigen Wochen zu unterstützen. Darüber hinaus wollen die Schöpfer dieser Version ab sofort zu konzentrieren, das Programm in so vielen Plattformen wie möglich zu bieten; für die Zeit von August wird es eine Version von Popcorn Time für iOS, aber nur für jailbroken Geräte verfügbar sein, da es unwahrscheinlich ist, dass Apple eine App mit torrent für Filme ohne Lizenz akzeptieren. Die App stammt, so können wir die gleichen Funktionen wie die App für Android erwarten würde, aber auf iOS-Stil angepasst.

Tags

androidChromDownloadsiOSLinuxMacTorrentFenster