Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Tünnes Gering
Datum: 04-03-2017

PROteINSECT, Insekten- Proteinfutter

Jedes Mal, wenn wir „auf den Körper mehr Protein,“ Drop einen Fehler in etwas zu essen in der Regel immer den typischen Witz finden wir so zieren, aber die Wahrheit ist, dass diese Aussage eine wissenschaftliche Grundlage hat, und ist es, wo das Projekt unterstützt wird PROteINSECT.

PROteINSECT wird von der Europäischen Union finanziert wird und auf der Grundlage der Untersuchung der Verwendung von Insekten als Eiweißquelle für Tierfutter. Dieses Projekt stammt aus dem Proteindefizit in der Europäischen Union, die gehabt haben, auf die Einfuhren von Protein in den letzten Jahren verlassen. Dieses Projekt bringt Experten aus China, Afrika und Europa und verfügt über 12 Partner aus 7 Ländern, die von der Agentur für Nahrungsmittelforschung und Umwelt in Großbritannien koordiniert PROteINSECT.

Dieses Projekt der Fliegenlarven als Quelle von hochverdaulichen Protein studiert hat, ist seine Studie auf fünf Bereiche konzentrieren, um soll die Insekten als mögliche neue Proteinquelle für die Tierernährung eines nachhaltige und wirtschaftlich tragfähige Methoden zu beurteilen. Stellen Sie sicher, dass die Vorteile, verifizierbaren und Insekten Verwendung von weniger Ressourcen für die Zucht machen, sie weniger Platz benötigen und produzieren weniger Abfall und Emissionen, ein geringer wirtschaftlich Kosten erfordern auch. Daher wäre es, die Nachhaltigkeit von Fleischprodukten verbessern biegen Produkte für den Anbau anderer Verbraucher mehr Land freigibt. Insekten sind bereits Teil der natürlichen Ernährung von Schweinen, Geflügel und Wildfisch, zum Beispiel im Fall von Fischfarmen gibt es Studien, die zeigen, dass die Verwendung von Insekten bis 50% Mehl reduziert werden Fisch derzeit für Fischfutter verwendet.

Eines der Ziele von PROteINSECT ist eine Plattform in Europa zu schaffen, die Verwendung von Insektenproteinen in Futtermitteln in der ersten Instanz und als Bestandteil der menschlichen Ernährung für einen längeren Zeitraum zu unterstützen, da es scheint, dass es einfacher ist, das zu akzeptieren, ehemalige als die kulturellen Parameter letztere gegeben.

PROteINSECT konzentrieren sich auf:

  • Zwei Fliegenarten Musca domestica und Hermetia illuscens.
  • Optimierung von Substraten aus organischen Abfallströmen abgeleitet sind, die für die Insektenentwicklung verwendet werden.
  • Die Entwicklung der Infrastruktur enthält hohe Mengen von Insektenlarven getrennt.
  • Verfahren zur Trocknung und Lagerung des Insekts Materials vor der Verarbeitung.
  • Minimieren Sie die Auswirkungen der natürlichen Feinde in der Produktion.
  • Entwicklung der wirtschaftlichen Verwendungen für das Abfallmaterial nach der Herstellung von Insekten bleiben, wie Kompost oder Dünger.

Es wird erwartet, dass innerhalb von etwa 4-5 Monaten unter Verwendung von Insektenproteine ​​für Tierfutter, insbesondere von Schweinen, Hühnern und Fischen zugelassen ist.

PROteINSECT Forschung wird die Qualität und Sicherheit der Larven für die Einarbeitung in Tierfutter, sowie den Geschmack und die Textur des Fleisches erzeugt bewerten.

Und Sie, was denken Sie von dieser Idee?

Tags

SchweinHuhn