Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Russisches Raumschiff Trümmer auf La Serena in den kommenden Tagen als diarioeldia.cl fallen könnte

Schätzen, dass die russische Raumschiff die Atmosphäre in dieser Woche erneut einzugeben. N2YO.com satflare.com Seiten und den Weg des Schiffes folgen. In einer echten Frage ist es der Ort, wo die Überreste des Sturzes russischen Sonde Progress M-27M werden. Der Frachter wurde am Dienstag, 28. April vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan, für die Internationale Raumstation (ISS) in Richtung, aber aus Gründen unter Untersuchung wurde auf eine höhere Umlaufbahn gebracht. Eine halbe Stunde nach dem Start wurde bekannt, dass Bodenstationen nicht die volle telemetrischer Daten des Schiffes erhalten. Der Frachter wiegt 7289 Tonnen und wie berichtet NASA ist unbemannt und trägt Brennstoff, Sauerstoff, Luft, Wasser, Ausrüstung, Ersatzteile und Hardware für Experimente.
Nach Angaben der russischen Raumfahrtagentur Roskosmos, dreht sich der Frachter 360 ° alle fünf Sekunden und fährt bei 25.000 km / h.

Reentry

In der aktuellen NASA-Bericht festgestellt, dass Versuche Fahrer russische Land die Kontrolle über das Schiff wieder zu erlangen, waren nicht erfolgreich, „und gesagt haben, sie nicht in der Lage sein wird, sie die Kontrolle über Antriebs wiederzuerlangen. Als Ergebnis wird Fortschritte erwartet wieder in die Erdatmosphäre in den nächsten zwei Wochen erneut eingeben. " Doch die russische Nachrichtenagentur sagte, dass „die Sinkgeschwindigkeit auf den Zustand der Atmosphäre abhängt, und dem Sonnenwind, so dass die Fläche und die Auswirkungen Datum der Fragmente nur möglich sein wird, vor ein paar Stunden zu bestimmen.“ Doch es wurde geschätzt, dass das Schiff erneut eingeben Erdatmosphäre zwischen 5 und 7. Mai. Über wo sie die Reste des Schiffs fallen könnten, hat das Control Center of Space Flight (CCVE) darauf hingewiesen, dass es in seine „irgendwo zwischen dem Breitengrad 52 nördlich und 52 südlichen Breite“, dh praktisch jeder ist von Großstädten.

im freien Fall

Nach dem Lernen hat, die Tatsache, viele Internet-Seiten wurden die Aufgabe gegeben, um die Flugbahn des russischen Frachters zu folgen. Die N2YO.com zeigt genau die Route würde Reste der Sonde. Die verfügbaren Informationen zeigen, dass Rückstände auf der Serena wäre zwischen 3 und 6. Mai zwischen 20 und 21 Stunden ca.. Inzwischen am 7. Mai Vallenar Sektor für eine enge Durchfahrt würde, während am 10. Mai die Überreste des Schiffes in der Nähe von Valdivia passieren würde. Ein weiterer Ort, um das Schicksal des Schiffes folgt ist satflare.com. Orbital Debris Programm bei der NASA, sagte, dass die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person, die von den Überresten des Schiffs getroffen wird 1 in 3200 ist. Holger Krag Inzwischen hat die Europäische Raumfahrtagentur ESA, hat darauf hingewiesen, dass „das Risiko für die Bevölkerung nicht Null ist, aber es ist sehr gering.“ Hinzufügen, dass jedes Jahr, Weltraumschrott unkontrolliert auf die Erde fällt, unbekannt verwundet. Er betont, dass die Informationen in der Verantwortung der Quelle zitiert Website