Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Winni Kronberg
Datum: 28-01-2018

Valkirie, der Roboter der NASA, die Schichten von außerirdischem Eis überqueren

Wie lange hat fragen, den Mann, wenn es im Universum begleitet wird? Wir haben immer versucht, außerirdisches Leben in Verbindung zu treten, aber wenn das Leben ein Bakterium ist schwer zu finden ist. Daher hat die NASA entschieden, vorzutreten und auf der Suche nach außerirdischem Ozeanen Eis gehen.

Wie funktioniert es?

Die Raumfahrtbehörde arbeitet an einem Roboter entwickelt, um die riesigen Ozeane von anderen Planeten und Monde auf der Suche nach außerirdischem Leben zu scannen, Valkirie. Das größte Problem dieses riesigen Roboters mit Blick auf die riesigen Eismassen, die die Oberfläche der Planeten weiter von der Sonne bedecken.

Mit Abmessungen von 1,6 m und 45 cm hoch Durchmesser dieser Roboter förmigen Torpedo saugt Wasser, erhitzt und schmilzt in großen Eisblöcke schnell zu bohren. Im folgenden Video können Sie sehen, wie es in seinem letzten Rennen in Alaska gearbeitet:

Und was ist das Leben?

Aber das Interessante ist, jetzt. Sobald die Valkirie seinen Weg gemacht hat, sendet einen kleinen Roboter auf den Bereich zu suchen und auf der Suche nach fremden Mikroben gehen. Sobald die Proben genommen, würden sie für eine spätere Analyse gespeichert werden.

Nachdem auf dem Mars Suche nicht so erfolgreich war, wie erwartet, in diesem Roboter hinterlegte hofft Fuß zum ersten Mal Europa zu setzen, eine der 67 Satelliten des Jupiter. Obwohl dieser Mond durch Kieselgestein mehr ist, ist es bekannt, einen Ozean etwa 100 km Eisdicke zu besitzen. Da darüber hinaus die Galileo-Sonde, die Existenz eines magnetische in ganz Europa und der Welt Feld entdeckte, ist das Vorhandensein eines inneren Flüssigkeits Ozeans Spekulation.

Diese großen Mengen an Wasser können durch Extremophilen, winzige Bakterien besiedelt werden, die unter extremen Bedingungen zu überleben.

Die Valkyria bereits auf dem Matanuska Glacier getestet worden, Adressieren einige Probleme, die Zeit zu finden, sich zu bewegen. So oder so, ist es nicht bis mindestens 2020 verlassen Erde zu erwarten, so dass Sie haben genügend Zeit, um ihre Probleme zu lösen. Hoffentlich werden die 15 Millionen Dollar, die in dem Projekt Früchte tragen investiert.

Tags

NASA-Roboter