Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Jule Wassermann
Datum: 28-01-2018

Warum ist es so, dass die verkohlte Fleisch vom Grill Krebs verursachen kann?

Einer meiner Lehrer microbiologia, in einer seiner vielen Anekdoten Klasse, sagte uns der berühmte Satz „Heute sind alle verursacht Krebs.“ Dies kann relativ wahr sein, aber es tut weh, die eigentliche Wahrheit dieser Tatsache kennen und wissen, dass Stoffe, die Krebs erregendes Risiko und aufgrund haben.

Heute sprechen wir von polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen, eine Gruppe von bis zu 100 verschiedenen Stoffen, die durch den Körper durch Inhalation in Industriegebieten erworben werden können, Brände, Vulkanausbrüchen ... aber Quellen, die wir unseren Lebensstil mehr beeinflussen, sind die Schnupftabak, Hausbrand und verkohltes Fleisch vom Grill. Es war bereits bekannt, dass Schnupftabak verursacht Krebs, viele verschiedene Arten von ihnen, aber einer seiner PAKs sind Karzinogene.

Dieser Typ von Substanzen gebildet werden, wenn organisches Material gegenüber erhöhten Temperaturen für eine ausreichende Zeit ausgesetzt wird, und außerdem durch die Luft einatmet, die enthält, kann auch kontaminierte Lebensmittel oder Flüssigkeiten aufnehmen.

Einmal absorbiert, die Körper HAP Fettgewebe, insbesondere der Niere und der Leber sind, verteilt, sondern auch Milz, Nebennieren und Eierstöcke. Ihre Akkumulation im Körper dauert eine kurze Zeit, und in wenigen Tagen beseitigt und ausgeschieden.

Einer der HAP, die mehr für ihre krebserregende Benzpyren sticht verursacht Masse in intratracheale, Inhalation, dermale, orale und parenterale.

Obwohl ich mir vorstellen, dass der logischste Schutz einige von Ihnen Fleisch oder Fisch Tatsache, wie die Chancen von Krebs zu vermeiden, ist dieser Weg nicht zu dem Punkt, dass Ihr Essen verkohlt bleibt.

Tags

Krebs